Zum Inhalt der Seite springen

Meta-Navigation

Seit Tausendeinhundertjahren immer anders
Zur Startseite

Tag der Deutschen und Hessischen Landesgeschichte

Das Kasseler Stadtjubiläum hat der Verein Hessische Geschichte und Landeskunde Kassel 1834 e.V. zum Anlass genommen, seinen Dachverband zum 40. Tag der deutschen Landesgeschichte nach Kassel einzuladen. Zu diesem Anlass tagen Wissenschaftler und Geschichtsinteressierte aus ganz Deutschland in Kassel, um sich unter dem Titel „Residenz- und Hauptstadt – Entwicklung und Typologie einer besondere Ausprägung deutscher Stadtkultur“ über die Stadtentwicklung Kassels, aber auch anderer europäischer Städte auszutauschen.


Viele Sitzungen sind öffentlich. Am 14. September gibt es beim Symposium im Rathaus ab 9 Uhr verschiedene Fachvorträge. Am 15. September findet um 10 Uhr ein Gottesdienst in der Martinskirche statt. Ab 11 Uhr schließen sich Exkursionen und Führungen an. Treffpunkt ist jeweils am Martinsplatz.

Zeitpunkt 13. bis 15. September 2013

Ort verschiedene Orte (siehe Programm)

Ansprechpartner Karl-Hermann Wegner
E-Mail Öffnet ein Fenster zum versenden einer Mail vhg.wegner@web.de
Telefon 0561.2860555

Projektpate Dr. Cornelia Dörr
E-Mail Öffnet ein Fenster zum versenden einer Mail cornelia.doerr@stadt-kassel.de
Telefon 0561.7871400

Mehr Informationen erhalten Sie hier:

Pressemitteilungen

nachschau

Ganz im Zeichen der 1100-Jahr-Feier stand der diesjährige Tag der hessischen Landesgeschichte. Historiker aus ganz Deutschland trafen sich in der Nordhessenmetropole, um gemeinsam in die Kasseler Geschichte einzutauchen. Auf dem Programm standen neben der Ausstellung "Altes Kassel“ im Stadtmuseum, Vorträge, die sich mit der Entwicklung Kassels zum „Herrschaftszentrum im Mittelalter“ oder „Von der Residenz- zur Industriestadt – höfisches Handwerk und Manufaktur im 18. Jahrhundert“ beschäftigten.
Nach der Fachtagung unter Leitung von Karl-Hermann Wegner, Vorsitzender des Vereins für Hessische Geschichte und Landeskunde Kassel 1834 e.V., konnten die Tagungsbesucher an einem Gottesdienst in der Martinskirche und anschließenden Exkursionen durch Kassel teilnehmen.

Kommentare (0)

11 - 40_Tag_2
Stadt Kassel; Ideengeber

Tag der Deutschen und Hessischen Landesgeschichte

(Bitte ESC klicken, um das Fenster zu schließen)

Tag der Deutschen und Hessischen Landesgeschichte